In dem Fall würden zurzeit alle Akten im Umfang von mehreren tausend Seiten ausgewertet. Ein 46 Jahre alter Polizist in Zivil war am 23. November 2009 in Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) getötet worden. Das Motiv der Tat, die sich nach Dienstschluss an der Garage vor dem Wohnhaus des Mannes ereignete, ist unklar. Die beiden Beschuldigten waren im Dezember 2010 festgenommen worden. Den Haftbefehl gegen den damals 37-Jährigen, hob das Amtsgericht Cottbus wieder auf. Der zweite Verdächtige (28) blieb von vornherein auf freiem Fuß.