1753 wurde das Haus als Gerberei erbaut, bis 1947 ist dort noch Leder hergestellt worden. Seit 1963 bewahrt es Gerbereigeschichte.