In Hoyerswerda werden dafür rund 2000 Pflanzen herangezogen. Auch die alte Steinplatte, die wohl bis 1884 den Tumulus bedeckte, ist wieder aufgetaucht.