„Flankiert wird die Band an diesem Abend durch Gogo-Tänzerinnen“, so Frank Pfitzmann vom Forster Manitu, der an diesem Abend seinen berühmt-berüchtigten Jack Daniels Whiskey-Punsch anbietet. Die Band Zett biettet Rockgeschichte der letzten drei Jahrzehnte bis hinein in die Gegenwart. Ihre Rocksongs werden nach Angaben der Veranstalter teils original, teils neu arrangiert gespielt und „das mit Gefühl und auch dem nötigen Dampf“, wie die Band verspricht. Die Musik bleibe immer handgemacht – also live und ohne PC auf der Bühne.

Weihnachtsparty mit „Zett“, Forster Manitu 23. Dezember , Beginn: 21.30 Uhr