| 02:33 Uhr

Weg frei für Schwarz-Gelb in Düsseldorf

Düsseldorf. Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag in Düsseldorf den Koalitionsvertrag unterschrieben. Heute soll Laschet im Landtag zum Chef der einzigen schwarz-gelben Landesregierung Deutschlands gewählt werden. dpa/roe

Die CDU hatte auf einem Landesparteitag einstimmig und die FDP per Mitgliederentscheid mit großer Mehrheit für den 120 Seiten starken Vertrag gestimmt. Vor seinem Einzug in die Staatskanzlei steht Laschet jetzt noch eine letzte Zitterpartie im Landesparlament bevor - die Wahl zum Ministerpräsidenten. CDU und FDP haben im Landtag nur eine einzige Stimme mehr als die übrigen drei Fraktionen zusammen. Meinung Seite 8