Laut Flughafengesellschaft bestätigt die Studie hingegen "ausreichende Abfertigungsreserven" unter der Voraussetzung, dass der Betrieb aktiv kontrolliert und gesteuert werde.

Erst im November hatte Ex-Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa in einem Gutachten zum BER bemängelt, es gebe zu wenige Abfertigungsschalter und Gepäckausgabebänder.