Erste Aktionen sind für Montag in Frankfurt (Oder) geplant.

"Voraussichtlich werden an anderen Tagen Streikversammlungen in Potsdam, Cottbus, Prenzlau, Neuruppin, Oranienburg und Berlin folgen", berichtete ein Verdi-Sprecher. "Berliner und Brandenburger müssen sich auf Einschränkungen in den Verwaltungen, bei kommunalen Kitas und anderen Bereichen einstellen", erläuterte der Sprecher.