Der Mann war am Sonntagnachmittag mit seiner Frau unterwegs, die sich allerdings etwa 20 Meter hinter ihm aufhielt und den Unfall daher nicht sehen konnte. Der genaue Unfallhergang war daher zunächst völlig unklar.