Januar bitten die Parteien ihre Anhänger zur Abstimmung über die Bewerber - früher als je zuvor. In dichtem Takt folgen Vorwahlen in ausgesuchten Bundesstaaten, ehe am "Super-Dienstag", dem 5. Februar, in mehr als 20 Bundesstaaten abgestimmt wird. Spätestens dann dürfte auf beiden Seiten ein klarer Favorit feststehen. Bis Anfang Juni wird in den restlichen Staaten abgestimmt. Offiziell küren die Demokraten ihren Spitzenkandidaten auf dem Parteitag in Denver Ende August und die Republikaner in Minneapolis Anfang September.
In den Vorwahlen werden die Delegierten für die Parteitage im Sommer bestimmt. Es gibt zwei Sorten von Vorwahlen: Die "primary" ist der einfache Akt der Stimmabgabe in einem öffentlichen Wahllokal, dieser Modus gilt in der Mehrheit der 50 Staaten. Der "caucus" ist eine Parteiversammlung, bei der sich Mitglieder persönlich zur Diskussion treffen und danach abstimmen. Diese Treffen auf Ortsebene haben einen basisdemokratischen Anstrich. Im ersten Vorwahl-Staat Iowa gilt traditionell das "caucus"-System.
Die Zahl der Delegierten, die jeder Staat nach der Vorwahl zum Nominierungsparteitag entsenden darf, hängt vor allem von seiner Bevölkerungsstärke ab. Je mehr Stimmen ein Kandidat in einem Staat bekommt, desto mehr Delegierte vertreten ihn. Iowa etwa darf auf dem Parteitag der Demokraten nur 57 der gut 4200 Delegierten stellen, das größere Kalifornien 441. Nicht alle Delegierten werden durch die Vorwahlen bestimmt: Kongressmitglieder und Gouverneure sowie Vertreter des Parteiapparats sind automatisch als Delegierte zugelassen.
Die durch Vorwahl bestimmten Delegierten sind in ihrem Abstimmungsverhalten gebunden - sie müssen auf dem Parteitag für jenen Bewerber stimmen, in dessen Namen sie ausgewählt worden sind. Viele Experten erwarten deshalb, dass die Kandidaten de facto bereits nach dem "Super-Dienstag" am 5. Februar feststehen, weil dann die Mehrzahl der Delegierten bestimmt ist. Die Parteitage ein halbes Jahr später dürften nur noch der offiziellen Kür der Spitzenkandidaten von Demokraten und Republikanern dienen. Überraschungen sind da eher nicht zu erwarten.