Unternehmen würden mögliche Sicherheitslücken, die ihre Kunden- und Geschäftsbeziehungen betreffen, nicht unbedingt freiwillig melden. Die europä ische Polizeibehörde Europol gab am Montag vorsichtig Entwarnung.

Themen des Tages Seite 3