Konkrete Aussagen seien aber erst im März möglich. Auf Schätzungen der Deutschen Rentenversicherung wollte sich von der Leyen nicht festlegen lassen: Danach können die gut 20 Millionen Rentner in Deutschland Mitte 2013 mit einem Plus von einem Prozent im Westen und drei Prozent im Osten rechnen. Gewerkschafter und Sozialverbände sehen die Rentenentwicklung trotzdem mit Unbehagen.