Genau 18 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica ist die Anklage gegen den mutmaßlichen Hauptschuldigen des Massakers, Radovan Karadzic, deutlich erweitert worden: Der ehemalige Serbenführer muss sich nun doch für weitere Völkermord-Anklagen verantworten.

Hintergrund Seite 2