Der 42-jährige Sportler war bereits 2012 mit seiner Partei Udar bei den Parlamentswahlen angetreten und hatte auf Anhieb 14 Prozent der Stimmen erzielt. Traditionell ist das Land in einen prowestlichen und einen prorussischen Landesteil gespalten. Dies zu überwinden und Kiew in die EU zu führen, gehört zu Klitschkos Zielen.

Kommentar & Politik Seiten 2 & 6