| 02:33 Uhr

Vier Tote bei Unfall in Vergnügungspark

Sydney. Bei einem Unfall in einem Vergnügungspark sind in Australien vier Menschen ums Leben gekommen. Es handele sich um vier Erwachsene, berichtete die Polizei in Queensland am Dienstag. dpa/roe

Das Unglück ereignete sich im Freizeitpark Dreamworld in der Touristenregion an der Nordostküste Australiens. Das Unglück passierte nach Medienberichten an einer Wildwasserbahn. Die Opfer hätten in einer offenen Kabine gesessen, die auf einem Förderband transportiert wurde. Die Kabine sei umgekippt, die Menschen seien herausgeschleudert und teils eingeklemmt worden. Der Dreamworld-Park wurden 1981 eröffnet. Jedes Jahr besuchen ihn etwa 1,8 Millionen Menschen. Panorama Seite 7