Anlass der Schau ist der 200. Jahrestag des Wiener Kongresses.

Am Sonntag, dem letzten Ausstellungstag, erwartet die Besucher Deftiges und Süßes auf einem Gourmetmarkt. Zudem wird in historischen Gewändern, unter anderem als August der Starke und Gräfin Cosel, durch die Schau geführt, bevor um 19 Uhr die Landesausstellung nach fünf Monaten schließt - mit Salut, Fanfaren und Feuerwerk.