Grundlage ist eine repräsentative Forsa-Umfrage unter insgesamt fast 2000 Lehrern bundesweit. Demnach hat fast ein Viertel (23 Prozent) der Befragten bereits Bedrohungen, Beleidigungen, Beschimpfungen oder Mobbing erlitten. Sechs von 100 Lehrern (45 000 Lehrkräfte) sind der Umfrage zufolge sogar schon einmal körperlich von Schülern angegriffen worden. Zu den körperlichen Angriffen gehörten etwa Fausthiebe, Tritte, An-den-Haaren-Ziehen oder das Bewerfen mit Gegenständen. Hintergrund Seite 10