Es stelle sich "die Frage, wo und durch wen diese Aufnahmen getätigt wurden", schreibt sie in einem Vermerk, über den "Süddeutsche Zeitung" und "Spiegel Online" zuerst berichteten. Szenen aus den Mitschnitten finden sich in dem "Paulchen-Panther"-Bekennervideo des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU).