Einem Bericht der "Berliner Zeitung" zufolge sind inzwischen zehn Beschuldigte wegen gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von Vietnamesen ins Visier der Fahnder geraten. Darunter sei auch ein Mitarbeiter der Ausländerbehörde in Eberswalde, berichtet das Blatt unter Berufung auf Ermittlerkreise. Am 15. August habe es eine Razzia mit acht Durchsuchungen in Berlin und Brandenburg gegeben (die RUNDSCHAU berichtete). (ddp/mb)