Im Wasser waren an verschiedenen Stellen, so beispielsweise in einer Kita und einer Schule, Enterokokken-Bakterien entdeckt worden. Auch anderenorts tauchten in Wasserleitungen Keime auf. Unklar ist, wie es zu der Häufung kommen konnte.