Nach den Erkenntnissen der Sonderkommission zum BER im Ministerium gebe es "aber einen Sachverhalt, den man im Aufsichtsrat besprechen muss". Es sei offenbar, dass der Aufsichtsrat nicht korrekt von Flughafenchef Schwarz informiert worden sei. Darüber werde man reden müssen. Der Grünen-Fraktionschef im Potsdamer Landtag, Axel Vogel, sagte indes dem RBB, er denke, die Zeichen für die Aufsichtsratssitzung am 1. November stünden auf Ablösung von Schwarz.