ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Verfolgungsjagd: Anwohner stoppt skrupellosen Autodieb

Bohsdorf. Ein skrupelloser Autodieb ist am Mittwoch auf der Flucht vor der Polizei mit einem gestohlenen Audi in Bohsdorf (Spree-Neiße) mit zwei anderen Autos zusammengestoßen und danach in einen Zaun gerast. Eine Mutter und zwei Kleinkinder, die in einem entgegenkommenden Auto saßen, wurden verletzt und zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Rüdiger Hofmann

Der 35 Jahre alte Mann aus Polen, der mit dem in Kassel gestohlenen Auto unterwegs war, wurde festgenommen. Er hatte noch versucht, zu Fuß zu flüchten - ein Anwohner stoppte ihn aber.

Der Fahrer war der Polizei auf der Autobahn 15 in Richtung Grenze aufgefallen.