Der genaue Zeitpunkt stehe noch nicht fest. In jeder Rettungswache werde jedoch die Besetzung für mindestens einen Rettungswagen sichergestellt.