Der Mann war in der Nacht zu Montag in der Nähe der Tatorte gestellt worden.

Der Haftbefehl bezieht sich laut Haase auf Brandstiftungen zwischen Anfang August 2014 und Ende September 2015 mit einem Schaden von mehr als 16 000 Euro. Das Motiv des Mannes ist den Ermittlern noch unbekannt.