Auch für Kraftstoffe (+13,3 Prozent) mussten die Verbraucher tiefer in die Tasche greifen. Für alkoholische Getränke und Tabak bezahlten sie 5,3 Prozent mehr. Dagegen gingen die Preise für Nahrungsmittel um zwei Prozent zurück. Die Preise sanken ferner für Molkereiprodukte und Eier um 3,7 Prozent und für Obst um 3,6 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex um 0,5 Prozent. Ein Anstieg um fast acht Prozent bei Pauschalreisen sorgte für eine Teuerung um 1,5 Prozent. (dpa/wie)