ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:54 Uhr

Vattenfall fördert in der Lausitz mehr Kohle und erzeugt mehr Strom

Cottbus. Der Energiekonzern Vattenfall Europe hat im vergangenen Jahr mehr Braunkohle gefördert und Strom erzeugt als im Jahr zuvor. In den Lausitzer Tagebauen Jänschwalde, Cottbus-Nord, Welzow-Süd und Nochten seien 56,7 Millionen Tonnen Rohbraunkohle produziert worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Cottbus mit.

Im Vorjahr 2009 waren es 55,7 Millionen Tonnen. Die Kraftwerke Jänschwalde, Schwarze Pumpe und Boxberg sowie Lippendorf bei Leipzig erzeugten rund 55 Milliarden Kilowattstunden Strom, eine Milliarde mehr als 2009. “Diese Zahlen sind Beleg für die weiterhin hohe Bedeutung der Braunkohlennutzung für Vattenfall„, sagte Hartmuth Zeiß, Vorstandschef der Vattenfall Europe Mining AG und der Vattenfall Europe Generation AG. dpa/bl