ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

USA erwägen gegen Syrien Militärschlag

Damaskus/Washington. Barack Obama zieht eine "Rote Linie": Offen wie nie zuvor drohen die USA mit einer Militäraktion in Syrien, falls dessen Massenvernichtungswaffen zur Gefahr für Israel werden. "Wir dürfen nicht in die Situation kommen, dass chemische oder biologische Waffen in die falschen Hände fallen", sagte Obama am Montag (Ortszeit) mit Blick auf die chaotischen Verhältnisse in Syrien. dpa/kr

Damaskus tat die Aussagen laut Staatsagentur Sana als Wahlkampfgeschwätz ab - und verwies auf die Atomwaffen, mit denen Israel die Region bedrohe.

Russland, enger Partner des syrischen Regimes, warnte die USA indirekt vor einem Alleingang. Politik Seite 5