| 17:25 Uhr

US-Konvoi erreicht brandenburgisches Lehnin erst am Dienstag

US-Panzer werden am Freitag in Bremerhaven vom Transportschiff ·Resolve· entladen. Im Rahmen der US-Operation "Atlantic Resolve" verlegt die US-Brigade militärisches Gerät nach Polen.
US-Panzer werden am Freitag in Bremerhaven vom Transportschiff ·Resolve· entladen. Im Rahmen der US-Operation "Atlantic Resolve" verlegt die US-Brigade militärisches Gerät nach Polen. FOTO: dpa
Lehnin. Die für Montagabend geplante Ankunft der US-Panzer auf dem Bundeswehr-Truppenübungsplatz im brandenburgischen Lehnin verzögert sich. bl

Wie Bundeswehr-Oberst Uwe Nowitzki gegenüber der RUNDSCHAU weiter erklärte, wird der Konvoi mit den Panzern erst im Laufe des Dienstag den Standort westlich von Potsdam erreichen. Grund für die Verzögerung seien Umgruppierungen innerhalb der Konvois. Die US-Panzer gehören zu einer Infanteriedivison, die zur Stärkung der Nato-Ostflanke nach Ost-und Mitteleuropa verlegt wird. Auf ihrem Weg dorthin vom Verladehafen Bremerhaven fahren sie auch durch die Lausitz.

Die Brandenburger Linke hatte trotzdem am Montagabend vor dem Truppenübungsplatz Lehnin (Potsdam-Mittelmark) gegen die Verlegung der US-Einheiten mit rund 150 Personen demonstriert.