ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:43 Uhr

Untersuchung zu Kupfer in Spremberg

Spremberg. Untersuchung zu Kupfer in Spremberg Derzeit prüft die Bergakademie Freiberg, ob beim geplanten Kupferabbau in der Spremberger Region mit Absenkungen des Bodens zu rechnen ist. Wie die Firma KSL Kupferschiefer Lausitz GmbH mitteilt, liegen die Investitionen während der Entwicklungsphase bei 30 Millionen Euro. wr

Untersuchung zu Kupfer in Spremberg

Derzeit prüft die Bergakademie Freiberg, ob beim geplanten Kupferabbau in der Spremberger Region mit Absenkungen des Bodens zu rechnen ist. Wie die Firma KSL Kupferschiefer Lausitz GmbH mitteilt, liegen die Investitionen während der Entwicklungsphase bei 30 Millionen Euro.