Auf Einladung des Landtagspräsidiums wird außerdem das geistliche Oberhaupt der Jesiden, Baba Sheikh, im Mai mit einer Delegation nach Potsdam kommen. Am Rande des "Ostfraktionentreffens" von Bündnis 90/Die Grünen am Dienstag im Potsdamer Landtag, erklärte der Fraktionschef im thüringischen Landtag, Dirk Adams, er habe den Beschluss aus Brandenburg "mit großem Interesse wahrgenommen". Die Überlegung aus Potsdam wolle er mit nach Thüringen nehmen. Ähnlich äußerte sich die Berliner Fraktionsvorsitzende Antje Kapek. Zudem überlege man, sich der Einladung des Potsdamer Landtags an den Baba Sheik anzuschließen.