| 02:33 Uhr

Union macht Druck auf SPD-Chef Schulz

Berlin. Die Union hat den Druck auf den neuen SPD-Chef Martin Schulz erhöht, an der nächsten Sitzung des Koalitionsausschusses teilzunehmen und nicht, wie von ihm geplant, an einer Fraktionsfeier. Spitzenpolitiker von CDU und CSU im Bundestag hielten dem SPD-Kanzlerkandidaten am Dienstag erneut vor, sich mit der Entscheidung der Verantwortung in der schwarz-roten Koalition entziehen zu wollen. dpa/roe

Kommentar Seite 10