Sie sicherte SPD und Grünen "faire Gespräche" zu. Die SPD-Führung mahnte, die Verhandlungen nicht mutwillig zu verschleppen. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) warnte vor einer Hängepartie: "Man könnte es weder unseren Bürgern noch den Menschen anderswo erklären, warum Deutschland bei einem solchen eindeutigen Wahlergebnis längere Zeit keine neue Regierung zustande bekommen sollte."

Hintergrund & Kommentar Seite 2