| 02:45 Uhr

Ungarn interniert künftig Asylbewerber in Lagern

Budapest. Ungarn will künftig Asylbewerber in Internierungslagern festhalten. Das ungarische Parlament beschloss am Dienstag ein Gesetz, mit dem das mitteleuropäische Land seine Asylpolitik deutlich verschärft. dpa/bl

Es sieht vor, dass Asylbewerber während der Dauer ihres Verfahrens in sogenannten Transitzonen bleiben müssen. Die zwei umzäunten Container-Burgen befinden sich unmittelbar an der Grenze des Landes zu Serbien.

Politik & Kommentar Seiten 9 & 10