Auch die Bundesregierung müsse das Thema endlich anpacken. "Um die Produktion von Billigfleisch zu reduzieren, sollte die Regierung eine Abgabe für Landwirte auf Stickstoffüberschüsse prüfen, einen sogenannten Gülle-Euro."

In Deutschland übersteigt laut Behörden der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Fleisch mit 88,3 Kilogramm den Welt-Durchschnitt deutlich - und den Indiens sogar um ein Vielfaches.