Deutschland ist bisher von größeren Terroranschlägen verschont geblieben. Im November waren bei Attentaten des IS in Paris 130 Menschen getötet worden. Als Reaktion darauf beteiligt sich Deutschland nun an Luftangriffen gegen den IS in Syrien und im Irak. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) geht davon aus, dass die Terrorgefahr in Deutschland auf absehbare Zeit hoch bleibt. Politik Seite 7