| 02:35 Uhr

Ukraine: OSZE entsendet Militärbeobachter

Wien. Nachrichten Ukraine: OSZE entsendet Militärbeobachter Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) wird eine militärische Beobachtermission in die Ukraine entsenden. Das beschlossen 20 Länder der Organisation am Dienstag in Wien. dpa/dst

Die unbewaffneten Beobachter könnten schon am Mittwoch abreisen. Die Mission soll militärische Aktivitäten Russlands beobachten. Die OSZE-Beobachter fahren auf Einladung der Ukraine in das Land. Ob sie Zugang zur ukrainischen Halbinsel Krim bekommen, sei aber noch nicht klar. Die militärische Beobachtermission ist unabhängig von einer geforderten diplomatischen Mission der OSZE und der auch von Deutschland geforderten internationalen Kontaktgruppe.

Meinung/Politik Seiten 2 und 6