ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Ufersicherung am Cottbuser Ostsee

Cottbus. Ufersicherung am Cottbuser Ostsee Der Tagebau Cottbus-Nord erreicht zwar erst im Jahr 2015 seine Endstellung, doch der Energiekonzern Vattenfall hat bereits jetzt mit der Ufersicherung des künftigen Ostsees begonnen. Der soll von 2018 bis 2030 geflutet werden. pk

Für die Stadt Cottbus sind der Stadthafen und die Seestraße die wichtigsten Projekte.