Es gebe allerdings keine spezifischen Drohungen, unterstrich ein Polizeisprecher. Die Vorkehrungen seien rein vorsorglich in Reaktion auf die Anschläge in Moskau getroffen worden. Auch die Metro in Washington, das nach New York meistgenutzte U-Bahn-System der USA, verstärkte die Sicherheitsmaßnahmen. Die Polizei kündigte den Einsatz von Spürhunden zur Sprengstoffsuche und Kontrollen von Passagiergepäck an. "Wir wollen so sicher wie möglich sein", sagte eine Sprecherin. AFP/uf