Auch die Polizei weist die Aussage als "sachlich unkorrekt" zurück.