Knapp zwölf Stunden zuvor hatte dort Spielberg die Dreharbeiten für einen Agenten-Thriller mit Oscar-Preisträger Tom Hanks (58) beendet, teilte ein Sprecher von Studio Babelsberg mit. Die Filmfabrik ist Koproduzent des Streifens, der am 16. Oktober 2015 in die US-Kinos kommen soll.

Mitte der Woche sollen alle Aufnahmen im Kasten sein. Hunderte Schaulustige waren am Wochenende zu der Brücke gepilgert, auf der während des Kalten Krieges mehrfach Agenten ausgetauscht wurden. Jeweils mit Einbruch der Dunkelheit hatte Spielberg seit Donnerstag bis tief in die Nacht gedreht.