Das wären rund 300 000 mehr als im Jahr 2011, teilte die Tourismus und Marketing GmbH (LTM) mit. Für die Zukunft setzt Leipzig verstärkt auf Kongresse - die historische Kongreßhalle am Zoo wird saniert. Auch die Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH, Bettina Bunge, blickte dem Gesamtergebnis 2012 optimistisch entgegen. Voriges Jahr wurden in der Landeshauptstadt 3,8 Millionen Übernachtungen gezählt. Damit bleibt Dresden Sachsens beliebtestes Reiseziel. In den ersten neun Monaten 2012 habe es noch mal ein Gesamtplus von 4,6 Prozent gegeben, hieß es. Bei den Gästen aus dem Ausland betrug der Zuwachs sogar 7,9 Prozent. Auf Rang drei der populären Reiseziele in Sachsen rangiert nach Angaben des Wirtschaftsministeriums Oberwiesenthal im Erzgebirge. Pro Jahr würden 540 000 Übernachtungen dort gezählt. Seit Mitte Dezember darf sich Oberwiesenthal zudem mit dem Titel "Luftkurort" schmücken.