Die Gemeinde ist aufgrund einer Vielzahl von umliegenden Gewässern und Wäldern ein beliebtes Ausflugsziel für Wasserwanderer und Radfahrer. Das neue Tourismuszentrum liegt im Ortszentrum von Prieros in direkter Nähe zu Kirche, Dorfplatz und Dampferanlegestelle. Die Gesamtkosten für den Bau beliefen sich auf mehr als 366 000 Euro. (ddp/mb)