Es sei weiterhin unklar, ob es sich um einen Unfall oder einen Suizid handelte, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Sämtliche in der Station Markt gesicherte Spuren müssten nun überprüft werden. Die 30-Jährige stammte laut Polizei aus Halle. Ein Fremdverschulden werde "zu 99 Prozent" ausgeschlossen.