Der Freistaat werde mit einer Exzellenz-TU attraktiv für junge Tschechen und Polen, „die Sachsen als Studien- und Arbeitsort kennen und schätzen lernen“.

Neben Tillich sind Cellist Jan Vogler, Ex-Fußballmanager Reiner Calmund, Polarkreis 18-Sänger Felix Räuber und Ex-Grünen-Chefin Gunda Röstel Botschafter für die TU, der mit 36 500 Studierenden und rund 8000 Mitarbeitern größten Technischen Universität Deutschlands.

In der zweiten Phase der Exzellenzinitiative stehen den deutschen Hochschulen insgesamt 2,7 Milliarden Euro in Aussicht. Die TU Dresden ist als einzige ostdeutsche Universität noch im Rennen um die Förderbeiträge und hat ein Exzellenzcluster mit den Fachgebieten Biomedizin, Bioengineering, Informationstechnik und Mikroelektronik beantragt.