Seit der Eröffnung im Mai 2008 zählt die Ausstellung bereits mehr als 18 000 Besucher. Auf rund 1000 Quadratmetern werden mehr als 400 Exponate präsentiert. Sie geben einen Einblick in die Entwicklung der Uhrenbranche im Osten Deutschlands. Foto: ZB