ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Theaterregisseur Christoph Schroth bekommt Bundesverdienstkreuz

Cottbus. Der Regisseur und ehemalige Intendant des Staatstheaters Cottbus, Christoph Schroth, bekommt das Bundesverdienstkreuz am Bande für sein Lebenswerk, wie das Brandenburger Kulturministerium am Freitag bestätigte. Während einer Feierstunde zum 20.

Jubiläum der Deutschen Einheit am 3. Oktober im Staatstheater Cottbus wird die Brandenburger Kulturministerin Martina Münch (SPD) die Auszeichnung übergeben. Die Laudatio hält Intendant Martin Schüler. Aktuell ist Schroths Inszenierung "Die Kröte" an der Neuen Bühne Senftenberg zu sehen. Eig. Ber./mar