| 02:34 Uhr

Theaterchef: Digitalisierung ist große Chance für die Lausitz

Cottbus. Das Leben auf dem Land hat auch noch 2030 eine Chance – das meint Martin Roeder, Direktor der Brandenburgischen Kulturstiftung und des Staatstheaters in Cottbus. "Die Lausitz schlägt der Demografie ein Schnippchen", schreibt Roeder in seinem Gastbeitrag für die LR-Serie "Lausitz 2030". jmf

Damit widerspricht er düsteren Szenarien, wie sie zuletzt von Prognos-Chef Christian Böllhoff in der LAUSITZER RUNDSCHAU aufgezeichnet worden sind. Martin Roeder sieht vor allem in der Digitalisierung eine große Chance. Und der Theaterchef fordert die Lausitzer auf, groß zu denken, wenn es um die Zukunft geht.

Gastbeitrag Seite 4