ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Terror-Anschläge in Deutschland vereitelt

4. September: Die deutschen Sicherheitskräfte vereiteln geplante Terroranschläge in Deutschland. Drei mutmaßliche islamistische Terroristen werden in Nordrhein-Westfalen gefasst.

Die Männer - zwei zum Islam konvertierte Deutsche und ein Türke - sollen geplant haben, Autobomben vor mehreren US-Einrichtungen in Deutschland zu zünden. Nach weiteren sieben Verdächtigen wird die Fahndung ausgeweitet. Davon sind nach Angaben der Bundesanwaltschaft fünf namentlich bekannt.