„Ich weiß bloß, dass ich im Schwitzkasten war“, beschrieb der Angeklagte lückenhaft die Auseinandersetzung im Mai. „Ich wollte einfach bloß wegrennen.“ Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) auf zwei Männer eingestochen zu haben, um sie zu töten. Ohne einen Notarzt wären die Opfer gestorben, so die Anklage. Der 26-Jährige bestritt einen Angriff auf den zweiten Mann.