Beim Empfang im Rathaus für die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid und ihre Spielerinnen ließ sich Franz Beckenbauer im Kaisersaal telefonisch zuschalten und gratulierte zum "tollen Erfolg". "Immer, wenn wir hier in diesem Raum sind, geht's uns richtig gut. Wenn diese 52 Kaiser könnten, dann würden sie sich verneigen und eine La-Ola-Welle starten", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Deutschland hatte im Finale Norwegen 1:0 bezwungen und den achten EM-Titel geholt.