Demonstrationen auf dem Leipziger Ring haben seit der friedlichen Revolution von 1989 eine symbolhafte Bedeutung. Zahlreiche kirchliche, gewerkschaftliche und private Initiativen hatten zur Teilnahme aufgerufen. In der vergangenen Woche hatten sich nach Angaben der Polizei 6000 Menschen am Friedenszug beteiligt. (dpa/bra)